Allgemeine geschäftsbedingungen

Willkommen auf der Webseite von monbento®

 

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf gelten zwischen dem Unternehmen monbento SAS, Stammkapital 90 960 Euro, Sitz in 22 allée Alan Turing, 63000 Clermont-Ferrand, Frankreich, eingetragen in das Handelsregister Clermont-Ferrand unter der Nummer 511 239 444, (nachfolgend „monbento“) einerseits und jeder natürlichen oder juristischen Person, die einen Kauf über die Webseite von monbento zu tätigen beabsichtigt, (nachfolgend „der Käufer“) andererseits.

 

Artikel 1 - Gegenstand

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf sollen die Vertragsbeziehungen zwischen monbento und dem Käufer sowie die für alle über die kommerzielle Webseite von monbento getätigten Käufe geltenden Geschäftsbedingungen regeln.

 

Wir bitten um die aufmerksame Kenntnisnahme dieser Geschäftsbedingungen vor einer Bestellung bei monbento. Durch eine Bestellung über die Webseite www.monbento.com erkennt der Käufer sein Einverständnis mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.  

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Geschäftsbedingungen, die nicht ausdrücklich von monbento akzeptiert wurden. monbento behält sich das Recht vor, seine Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten die am Tag der Bestellung durch den Käufer gültigen Bedingungen.  

 

Artikel 2 - Preise 

Bei den im Online-Katalog angegebenen Preisen handelt es sich um Bruttopreise in Euro inklusive der am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuer. Jegliche Änderung des Mehrwertsteuersatzes kann auf die Preise der Produkte Anwendung finden. monbento behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Der Käufer hat jedoch ausschließlich den am Tag der Bestellung im Katalog ausgewiesenen Preis zu zahlen. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. Kommissionierungs- und Versandkosten, die u.U. in den an anderer Stelle aufgeführten Liefergebieten anfallen.

 

Artikel 3 - Bestellung 

Ein Käufer, der ein Produkt über www.monbento.com zu kaufen beabsichtigt, muss verpflichtend:  

-       das Auskunftsformular ausfüllen, auf dem alle verlangten Daten oder falls vorhanden die Kundennummer anzugeben sind;

-       das Online-Bestellformular unter Angabe der Artikelbezeichnungen der gewählten Produkte ausfüllen;

-       seine Bestellung nach eingehender Prüfung bestätigen;

-       die Zahlung unter den vorgesehenen Bedingungen vornehmen;

-       seine Bestellung und Bezahlung bestätigen. Die Bestätigung der Bestellung gilt als Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf, als Zusicherung, diese zur Kenntnis genommen zu haben, sowie als Verzicht auf die Berufung auf eigene Einkaufs- oder sonstige Bedingungen.

 

Die gemachten Angaben und die gespeicherte Bestätigung gelten als Beleg für die Transaktion. Die Bestätigung gilt als Unterschrift und Annahme der getätigten Transaktionen.

 

Vertragliche Informationen liegen in französischer Sprache vor und werden spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung unter Aufnahme dieser vertraglichen Informationen von monbento per E-Mail in Form einer Auftragsbestätigung übermittelt. Die Bestätigung der Bestellung durch den Käufer gilt als vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf. Die vom Zahlungssystem gespeicherten Daten gelten als Beleg der finanziellen Transaktion.

 

Artikel 4 - Rücktritt und Erstattung

Der Käufer verfügt über eine Rücktrittsfrist von vierzehn Tagen ohne Rechtfertigungszwang und ohne andere Kosten als den Preisunterschied zwischen der günstigsten und der von ihm gewählten Lieferart sowie den direkten, durch die Rücksendung der Produkte verursachten Kosten.

 

Die Rücktrittsfrist läuft vierzehn Tagen nach dem Tag aus, an dem der Käufer oder ein von ihm bezeichneter Dritter - mit Ausnahme des Spediteurs - die Ware physisch in Besitz genommen hat.

 

Der Käufer informiert monbento vor Ablaufen der Rücktrittsfrist von seiner Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten. Dazu kann der Käufer:

-       entweder das vorliegende Rücktrittsformular ausfüllen

-       oder eine andere eindeutige Erklärung seiner Absicht, vom Vertrag zurückzutreten, abgeben.

 

monbento erstattet alle vom Käufer erhaltenen Beträge einschließlich eventuell gezahlter Lieferkosten zurück, wobei der günstigste Lieferpreis zugrunde gelegt wird. Die Erstattung erfolgt zeitnah innerhalb von maximal vierzehn Tagen nach der Mitteilung der Entscheidung des Käufers zum Rücktritt vom Vertrag an monbento.

 

monbento nimmt die Erstattung über das gleiche wie vom Käufer bei der ursprünglichen Transaktion benutzte Zahlungsmittel vor, es sei denn der Käufer stimmt einem anderen Zahlungsmittel zu und unter der Bedingung, dass die Rückerstattung keine Kosten für den Käufer verursacht.

 

monbento hat keine zusätzlichen Kosten zu erstatten, wenn der Käufer ausdrücklich eine andere als die günstigste standardmäßige, vom Händler empfohlene Lieferart gewählt hat.

 

monbento kann die Erstattung bis zum Eingang der Ware oder bis zur Vorlage eines Versandbelegs für die Ware durch den Verkäufer aufschieben, der erste eintretende Zeitpunkt gilt als Stichtag.

 

Der Käufer sendet die Ware zeitnah zurück, spätestens vierzehn Tage nach der Mitteilung seiner Entscheidung an monbento, vom Vertrag zurückzutreten.

 

Der Käufer trägt nur die direkten, durch die Rücksendung der Ware verursachten Kosten.

 

Der Käufer haftet nur für die Wertminderung von Ware aufgrund von Handlungen, die nicht der Feststellung von Wesen, Eigenschaften und einwandfreiem Betrieb dieser Ware dienen.

 

Artikel 5 - Garantien

monbento haftet für die fehlende Vertragsmäßigkeit von Online-Verkaufsgütern gemäß der Bestimmungen von Artikel L211-4 ff. des frz. Verbraucherschutzgesetzbuchs sowie für versteckte Mängel an Verkaufsgütern gemäß der Bestimmungen von Artikel 1641 ff. des frz. Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Der Käufer verfügt über eine 2-jährige Frist ab der Lieferung des Kaufgegenstands, um einen Garantieanspruch aufgrund von fehlender Vertragsmäßigkeit oder von versteckten Mängeln anzumelden.

 

-      Wenn der Käufer einen Garantieanspruch aufgrund von fehlender Vertragsmäßigkeit anmeldet, kann er unter Vorbehalt der Kostenbedingungen aus Artikel L211-9 des frz. Verbraucherschutzgesetzbuchs zwischen einer Reparatur oder dem Ersatz des Verkaufsgegenstands wählen.

-      Der Käufer ist innerhalb der ersten 6 Monate nach der Lieferung des Verkaufsguts keinen Nachweis für das Vorliegen einer fehlenden Vertragsmäßigkeit schuldig.

-      Die Garantie der Vertragsmäßigkeit findet unabhängig von der kommerziellen Garantie Anwendung.

-      Wenn der Käufer einen Garantieanspruch aufgrund von versteckten Mängeln anmeldet, kann er zwischen einer Auflösung des Kaufvertrags oder einer Verringerung des Kaufpreises wählen.

 

 

Artikel 6 - Eigenschaften der Ware und Verfügbarkeit 

Die Online-Verkaufsprodukte entsprechen denen des auf der monbento-Webseite veröffentlichten Katalogs. Die Produkte stehen zum Verkauf solange der Vorrat reicht.

 

Für den Fall einer Nichtverfügbarkeit eines Artikels nach Aufgabe der Bestellung durch den Käufer, informiert monbento diesen möglichst umgehend per E-Mail oder auf dem Postweg. Die Bestellung wird automatisch storniert.

 

Artikel 7 - Lieferung 

Lieferungen erfolgen an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse, die im vereinbarten Liefergebiet liegen muss. Der Käufer ist allein verantwortlich für die Richtigkeit der monbento bei der Aufgabe der Bestellung übermittelten Kontaktdaten. Wenn die vom Käufer angegebene Adresse eine Lieferung der bestellten Ware nicht ermöglicht und unter der Bedingung, dass die Ware an monbento zurückgeht, wird die Bestellung storniert. Die Zahlung wird in diesem Fall von monbento storniert und der dem Preis des Produkts entsprechende Betrag auf das Bankkonto des Käufers unter Abzug der vom Käufer zu tragenden Portokosten zurückerstattet. Der Kunde wird per E-Mail zur erneuten Aufgabe der Bestellung auf www.monbento.com unter vorheriger Prüfung der Lieferanschrift aufgefordert.

 

Jede nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Freigabe versandte Bestellung kann storniert werden, der Käufer erhält den gesamten Kaufpreis zurück. monbento behält sich das Recht auf Teillieferungen vor.

 

Der Käufer kann die Kommissionierungs- und Versandkosten auf der Seite „Versand“ einsehen.

 

Der Käufer hat die bei der Lieferung unterschriebene Empfangsbestätigung bzw. den Lieferschein aufzubewahren. Bei Transportschäden hat der Käufer monbento alle Vorbehalte am gelieferten Produkt (zum Beispiel: beschädigtes oder bereits geöffnetes Paket, usw.) innerhalb von drei (3) Kalendertagen ausschließlich Feiertagen nach Erhalt des Artikels anzuzeigen. Der Käufer sollte kein beschädigtes Paket (Karton mit sichtbaren Spuren einer Öffnung und/oder Beschädigung) annehmen. Pakete verlassen das Lager von monbento immer in einwandfreiem Zustand und müssen in einem ebensolchen Zustand ausgehändigt werden. Wenn ein beschädigtes Paket angenommen wird, gilt es als „in diesem Zustand akzeptiert“. Wenn innerhalb von drei (3) Kalendertagen ausschließlich Feiertagen keine Vorbehalte angemeldet werden, kann monbento keine eventuellen Verluste berücksichtigen und keine Entschädigung vornehmen. Jegliche sichtbare Beschädigung der Warenverpackung muss unbedingt auf dem vom Käufer unterschriebenen Lieferschein des Spediteurs vermerkt werden. Ansonsten kann monbento im Falle einer Beschädigung der Ware nicht belangt werden.

 

Artikel 8 - Liefergebiete 

Die auf www.monbento.com erstandenen Produkte werden nur in die im Ausziehmenü „Länder“ vorgewählten Länder und speziell in die Länder auf der Seite „Versand“ geliefert.

 

Artikel 9 - Bezahlung 

Die Bezahlung des Wareneinkaufs kann per Visa oder MasterCard erfolgen. Die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgt ab der Auslieferung der Bestellung des Kunden. Der Nutzer ist allein verantwortlich für die Zahlung per Kreditkarte, monbento haftet nicht für Zahlungsprobleme im Zusammenhang mit der Funktionsweise des elektronischen Handelsdienstes.

 

Der Preis ist mit der Bestellung fällig.  

 

Die Webseite ermöglicht weiterhin eine Zahlung per PayPal. Personen mit Wohnsitz auf dem französischen Festland können auch per Scheck zahlen.

 

Eigentumsvorbehalt: Die Artikel bleiben bis zum Einzug des vollständigen Kaufpreises durch monbento Eigentum von monbento.

 

Die Belastung des Kontos des Käufers erfolgt ab der Auslieferung der Bestellung des Kunden. Auf Wunsch erhält der Käufer eine über sein Kundenkonto abrufbare Rechnung mit Ausweis der Mehrwertsteuer.

 

Artikel 10 - Sichere Zahlungen auf monbento.com 

Für Zahlungen per Kreditkarte verwendet die monbento-Webseite die Zahlungsplattform der Banque Populaire. Bei der Eingabe seiner Bankdaten greift der Käufer direkt auf diese durch ein optimales Sicherungssystem geschützte Bankplattform zu. Die Nummer der Bankkarte wird nicht unverschlüsselt über das Internet verschickt, sondern geht direkt auf den geschützten Server unseres Bankpartners. monbento erhält lediglich die Transaktionsnummer. Zahlungen per Kreditkarte erfolgen über ein Sicherheitssystem, das das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) verwendet, so dass die übermittelten Daten von einer Software verschlüsselt werden und für Dritte während des Verschickens über Internet nicht einsehbar sind.  

 

Der Käufer hat weiterhin die Möglichkeit, Zahlungen über die sichere Zahlungsplattform PayPal vorzunehmen.

 

Artikel 11 – Bekämpfung von Betrug 

monbento behält sich das Recht vor, Bestellungen eines Kunden zu stornieren oder abzulehnen, mit dem eine Streitsache bezüglich einer Zahlung oder eines Missbrauchs im Zusammenhang mit einer vorherigen Bestellung anhängig ist, unter Ausschluss jeglicher Entschädigungsansprüche für diesen Kunden. Allgemein behält sich monbento das Recht vor, verdächtige Bestellungen zu stornieren oder zurückzuweisen. Für Bestellungen über 100 Euro inkl. MwSt. oder aus dem Ausland oder den französischen Überseegebieten, behält sich monbento das Recht vor, den Käufer vor der Bearbeitung der Bestellung um die folgenden Angaben zu bitten: - die Fotokopie eines Wohnsitznachweises (Bsp.: Stromrechnung) - die Fotokopie eines Ausweispapiers - die Fotokopie des Zahlungsbelegs Die Belege können eingescannt und per E-Mail an contact@monbento.com oder an die Postanschrift von monbento gesendet werden: 22 allée Alan Turing - 63000 Clermont-Ferrand, Frankreich.

 

Artikel 12 - monbento Kundendienst 

monbento verweist darauf, dass dem Käufer von jeder Seite der Homepage aus unter der Registerkarte „Mein Konto“ Informationen zu abgeschlossenen bzw. laufenden Bestellungen zur Verfügung stehen.

Für alle Auskünfte und Fragen steht dem Käufer unser Kundendienst zur Verfügung:

- per E-Mail: contact@monbento.com

- per Telefon: +33 (0)4 73 23 72 72

- per Post: 22 allée Alan Turing - 63000 Clermont-Ferrand, Frankreich.

 

Artikel 13 - Geistiges Eigentum

Sämtliche Elemente (Texte, Anmerkungen, Werke, Illustrationen, Bilder usw.) auf monbento.com sind exklusives geistiges Eigentum von monbento.  

 

In dieser Eigenschaft und gemäß den Bestimmungen des Gesetzes zum geistigen Eigentum ist jedwede auch nur teilweise Vervielfältigung, Nutzung, Wiedergabe oder Verwendung von Bestandteilen - Software, visuellen oder Audioinhalten - der Webseite untersagt.

 

Artikel 14 - Haftung 

Im Rahmen eines Online-Verkaufs unterliegt monbento lediglich einer Sorgfaltspflicht; es ist nicht haftbar für Schäden aus der Nutzung des Internets wie Datenverlusten, Hackerangriffen, Viren, Serviceunterbrechungen oder anderen nicht vorsätzlichen Störungen.

 

Der Käufer erklärt und versichert, ausreichende Kenntnis von den Besonderheiten und Risiken des Internets zu besitzen, insbesondere davon, dass die Übermittlung von Daten und Informationen über das Internet nur eingeschränkt zuverlässig ist, da diese über heterogene Netze mit unterschiedlichen technischen Eigenschaften und Kapazitäten erfolgt, was den Zugang behindern oder ihn zeitweise unmöglich machen kann. Fotos dienen lediglich zur Information.

 

Artikel 15 - Anwendbares Recht 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Verkäufe unterliegen französischem Recht. Die Vertragssprache für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Verkäufe ist Französisch. In Streitfällen ist Paris auch bei einer Mehrzahl von Beklagten oder einer Garantieaufforderung Gerichtsstand.

 

Artikel 16 - Datenschutz

monbento verpflichtet sich, die vom Käufer übermittelten Daten vertraulich zu behandeln und niemals an Dritte weiterzugeben. monbento benutzt Cookies zur Betreibung seiner Website sowie ebenfalls zu Analyse- und Werbezwecken. Die Datenverarbeitung und Cookie-Verwaltung sind in der Charta über die Verarbeitung personenbezogener Daten von monbento ausführlich beschrieben.

 

Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 sowie der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 verfügt der Käufer über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Widerspruch bezüglich seiner persönlichen Daten. Zur Ausübung seines Rechtes auf Zugriff, Berichtigung und Widerspruch genügt eine E-Mail an contact@monbento.com.